Eidgenössisches Schützenfest 2021 in Kyburg


Schützenkönigkonkurrenz

12. Rang Pascal Bachmann  96/91/92

27. Rang Michael Wettstein 84/ 96/94

Eidg. Ständematch 2021

Erfolgreiche Zürcher mit Teilnahme von Kyburger/ BSVP Matcheuren kommen am ersten Tag vom Eidgenössischen Ständematch ESF Luzern mit Medaillen nach Hause zurück!

Gold 300m: Elvira und Peter Cossu, Team Ordonnanzgewehre liegend.

Gold 300m: Pascal Bachmann, Team 3- Stellung Freigewehr.

Silber 50m:  Christian Wismer, Team liegend.

Bronze: Alina Rüegg 3- Stellung 50m Team Junioren 

Weitere Zürcher Ränge:

Silber: Team Sportgewehr liegend.

Bronze Team Sportgewehr 2- Stellung.

Herzliche Gratulation! Super gmacht!

 

Ranglisten/ Bericht

 

 


Start ESF 2011 in Kyburg

Endlich, das in den Medien viel diskutierte dezentralisierte Eidgenössische Schützenfest hat in Kyburg begonnen.

Am Freitag ab 15.00 Uhr öffneten die Organisatoren die Schiessanlage vorerst für die Schützen, die die Meisterschaft gelöst hatten.

So genau nahm es das OK nicht mit den Meisterschaften, es konnten auch die üblichen Stiche geschossen werden. Wie es an einem solchen Fest eben dazu gehört.

Um diesen ersten Tag auch würdig zu feiern, blieb die Festbeiz bis in die späten Nachtstunden geöffnet.

 

Zu den Resultaten  (Im Moment nur wenige Resultate vorhanden)

Christian Wismer 10. Rang am Eröffnungsschiessen! Mit 281 Zählern der beste Standartgewehrschütze!

Herzliche Gratulation!

 

ESF 2. Tag

Gut besucht war das Schützenhaus an diesem sonnigen Samstagnachmittag.

Nicht nur von Schützen, auch von Besuchern, die die besondere Atmosphäre von diesem Fest in der Feststube genossen.

Manch Schütze oder Schützin hätte wohl lieber höhere Resultate geschossen, als die Monitore anzeigten, doch das tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

Mit den höchsten Resultaten im Sektions- Stich von 98 Zählern konnten Mario Ferrini, Christian Wismer und Michael Wettstein zufrieden sein.

Nach dem letzten Schuss wurde jedenfalls schon rege am Sektionsdurchschnitt gerechnet, wo denn die SG- Kyburg steht, in der Schweiz weiten Gesammtrangliste- Sektionswettkampf.

Nach dem Schützenfest ging es gleich weiter mit dem nächsten wichtigen Vereinsanlass, dem Absenden (Bericht folgt) vom Jahr 2020, dass der Vorstand in der wohl allen bekannte nationale Situation damals nicht durchführen konnte.

 

Das Fest war super organisiert und der Dank geht an die unermüdlichen Helfer und die Organisatoren im Festbetrieb, ohne die ein solcher Anlass nicht in diesem Rahmen durchgeführt werden könnte.

 

 

Impressionen